Menü

Ferienhaus Istrien

  • 300 Sonnentage im Jahr
  • glasklares Meer
  • malerische Hafenstädtchen und
  • edle Weine.

...Kroatiens Halbinsel Istrien ist ein mediterranes Traumziel an der Adria.

Ferienhaus Urlaub in mediterraner Idylle

Urlaub in Istrien

Über 400 Kilometer lang ist die Küste Istriens an der Adria. Inklusive aller Inseln kommt man auf eine Küstenlänge von knapp 550 Kilometer. Auf der kroatischen Halbinsel wechseln sich Kiesstrände mit Badebuchten ab, die von felsigen Klippen eingerahmt werden. In Rabac, Medulin und Umag gibt es Sandstrände und die tief eingeschnittene Bucht bei Plomin erinnert an einen norwegischen Fjord. Wer ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung in Istrien mietet, verbringt den Urlaub in einem mediterranen Ambiente und in einer Region voller Kulturschätze. Die Spuren der Römer und der Venezianer sind noch heute in den kleinen Hafenstädten sichtbar. In den Bergdörfern im Hinterland thronen winzige Dörfer auf kleinen Hügeln, um die sich spiralförmig Weinreben ziehen. Es duftet nach Pinien und gebratenem Fisch in einer Region, die sich ihr ursprüngliches Gesicht bis heute bewahren konnte.

Venezianische Küstenstädtchen mit jahrhundertealtem Erbe

Skyline von Rovinj in Istrien, Kroatien

Sie heißen Pula, Rovinj, Novigrad und Poreč und jede Einzelne ist ein Schatzkästchen an der Küste: Istriens Hafenstädtchen. Jahrhundertelang herrschten die Venezianer in dieser Mittelmeerregion. Deutlich sichtbare Zeichen dieser Epoche sind die venezianischen Glockentürme im Zentrum der Orte. Das architektonische Vorbild war stets der Campanile auf dem Markusplatz in Venedig. In Pula stehen die Ruinen eines riesigen Amphitheaters aus der römischen Antike, das einen Vergleich mit dem Kolosseum in Rom nicht zu scheuen braucht. In Poreč haben die Byzantiner ihre Spuren hinterlassen. Die Eufrasius-Basilika aus dem 6. Jahrhundert wurde im byzantinischen Baustil errichtet und gehört zu den ältesten Kirchenbauten in Kroatien. Den krönenden Abschluss einer Sightseeingtour durch Istriens Hafenstädte bildet ein Sundowner an der Hafenpromenade in Novigrad. Den Sonnenuntergang können Sie anschließend bei einem Bummel entlang der mittelalterlichen Stadtmauer genießen.

Ein Hauch von Toskana im Hinterland

Wer ein Ferienhaus Istrien als Urlaubsunterkunft mieten will, sollte den Blick auch auf das Hinterland der Adriaküste richten. Die lieblichen Landschaften erinnern mit ihren zypressengesäumten Alleen, den Weinbergen und Bergdörfern an die Toskana. Wenn Sie die edlen Weine verkosten wollen, folgen Sie den gekennzeichneten Weinstraßen. Sie tragen die Bezeichnung „Visnka Cesta“ und viele Weingüter laden zur Weinprobe in alten Gewölbekellern ein. Neben dem Wein ist das Olivenöl ein Exportschlager in Istrien. Schenkt man der italienischen Olivenöl-Bibel „Flos Olei“ Glauben, stammen mehr als 10 Prozent der besten Olivenöle weltweit von der kroatischen Halbinsel.

Wassersport, Wandern und Radfahren

In Istrien gibt es unzählige Möglichkeiten sich sportlich zu betätigen und gleichzeitig die Natur in vollen Zügen zu genießen. Während an der flachen Küste ein Tourenrad für Radtouren ausreicht, sollte es im bergigen Hinterland besser ein Mountainbike sein. Eine wichtige Rolle spielt der Wassersport. An der Adria bieten sich exzellente Gelegenheiten zum Tauchen und Schnorcheln. Bootsausflüge führen zu vorgelagerten Inseln und sogar bis nach Venedig. In einigen Ortschaften an der Küste werden Surfboards vermietet, mit denen geübte Windsurfer um die Felsklippen kurven können. Wanderungen führen durch die zerklüftete Bergwelt des Ucka-Gebirges, wo sich Wasserfälle in tiefe Schluchten ergießen und Pinienwälder die Hochplateaus bedecken. Im äußersten Süden Istriens lädt das Naturschutzgebiet am Kap Kamenjak zum Wandern und Radfahren ein.

Ein Ferienhaus in Istrien mieten

Ferienhaus Istrien

Istrien bietet mit seinen malerischen Badebuchten, den venezianischen Küstenstädten und den Weinbergen im Hinterland den perfekten Mix für einen erlebnisreichen Urlaub an der Adriaküste.

Istrien ist ein mediterranes Urlaubsparadies an der Ostküste der Adria. Die kroatische Halbinsel zählt zu den beliebtesten Reisezielen von Wasserratten und Sonnenanbetern auf dem Balkan. Aus der angestaubten Urlaubsregion, die Istrien zur Zeit Jugoslawiens war, ist ein topmodernes Reiseziel mit zahlreichen Ferienwohnungen und Ferienhäusern geworden. Längst entspricht die Ausstattung eines Ferienhauses in Istrien westlichen Standards. Wir haben eine ganze Reihe herrlich gelegener Objekte für Sie zusammengestellt. Die Ferienhäuser sind der perfekte Ausgangspunkt für Bade- und Schnorchelspaß an der Adria, Radtouren ins Hinterland und Ausflüge in die venezianischen Küstenstädte.

Auf der kroatischen Halbinsel kommen sowohl Familien mit Kindern als auch Aktivurlauber und Individualtouristen auf ihre Kosten. Unzählige Badebuchten reihen sich am naturbelassenen Kap Kamenjak und an der Riviera von Poreč aneinander. Sandstrände finden Sie im Süden Istriens bei Medulin. Neben der mediterranen Idylle an der Adria hat Istrien eine Fülle an Kulturschätzen zu bieten. Mit der byzantinischen Eufrasius-Basilika in Poreč steht eine der ältesten christlichen Kirchen Kroatiens auf der Halbinsel. Das römische Amphitheater von Pula, der venezianische Prätorenpalast in Koper oder die mittelalterliche Altstadt von Novigrad – alles Zeugen der bewegten Geschichte Istriens.

Urlaub in Istrien

Im Norden Kroatiens liegt an der Adriaküste die 3.160 km² große Halbinsel Istrien. Die Region ist ein mediterranes Urlaubsparadies mit zauberhaften Stränden, venezianischen Hafenstädtchen und einer zerklüfteten Karstlandschaft im Nordosten.

Istrien – mediterranes Traumziel an der östlichen Adria

Das Türkisblau der Adria, das satte Grün der Weinberge, das leuchtende Weiß der Karstfelsen und das Rostrot der Erde in der Küstenregion formieren sich auf der kroatischen Halbinsel Istrien zu einer Symphonie der Farben. Das Wasser an den Stränden ist glasklar, wirkt doch der fein- bis grobkörnige Kies wie ein natürlicher Filter. Im milden Klima an der Küste gedeihen Edelkastanien, Zypressen, Schirmpinien und Olivenbäume. Weinreben ziehen sich in endlosen Reihen an den Hügeln im Hinterland entlang. Im Norden und Osten verändert sich das Landschaftsbild. Weiße Karstfelsen ragen aus der trocknen Erde auf, die allenfalls Steppengräser und Disteln eine Lebensgrundlage bietet. Zwar fallen in der Bergregion ausreichend Niederschläge, doch das Wasser versickert sofort im porösen Karstgestein. Ein Ferienhaus an der Adria bietet die ideale Unterkunft um die Adria gänzlich zu erkunden.

Badeurlaub im Ferienhaus in Istrien

Istrien ist ein klassisches Reiseziel für einen Badeurlaub an der Adria. Dass Sandstrände an diesem Küstenabschnitt die Ausnahme bilden, hindert Badeurlauber nicht daran, ein Ferienhaus in Istrien als Unterkunft zu buchen. Badeschuhe und Taucherflossen gehören zu den unverzichtbaren Begleitern an den Kiesstränden der kroatischen Halbinsel. Badebuchten gibt es reichlich an der Adriaküste Istriens. Allein am wildromantischen Kap Kamenjak reihen sich über 30 Felsbuchten aneinander. Mit türkisblauem Wasser empfängt Sie der Havajka Strand bei Pula und einen ausgewiesenen Hundestrand gibt es zwischen Novigrad und Poreč bei Lanterna. Eine hervorragende Infrastruktur mit Cafés und Restaurants sowie mehreren Wassersportmöglichkeiten hat der Kieselstrand Girandella bei Rabac zu bieten. Auch wenn sie rar sind, ein paar Sandstrände gibt es an der Adriaküste Istriens. Der bekannteste liegt im Süden der Halbinsel bei Medulin und ist ein Badeparadies für Familien mit Kindern.

Kap Kamenjak in Istrien

Kulturschätze aus zwei Jahrtausenden

Istrien liegt an der Schnittstelle zwischen Mitteleuropa und Südosteuropa und gehörte seit der Antike wechselnden Kulturkreisen an. Die Einflüsse der Römer, Byzantiner, Venezianer und der Habsburger Donaumonarchie werden nirgends besser sichtbar als in der Architektur. Im römischen Amphitheater in Pula fanden vor 2.000 Jahren blutige Gladiatorenkämpfe statt. Die Römer wurden von den Byzantinern abgelöst. Die byzantinische Eufrasius-Basilika aus dem 6. Jahrhundert ist nicht nur eines der ältesten christlichen Gotteshäuser auf dem Balkan. Die Kirche ist auch ein sichtbares Zeichen für den Einfluss, den Byzanz bis nach Südeuropa ausübte.

Im Mittelalter war es die Seerepublik Venedig, die weite Landstriche an der Adria unter ihre Kontrolle brachte. Die venezianischen Glockentürme, die in zahlreichen Ortschaften aufragen, sind die weithin sichtbaren Zeugen dieser Epoche. Mittelalterlich geht es auch im Städtchen Novigrad zu, das komplett von einer Stadtmauer aus dem 14. Jahrhundert umklammert wird. In der slowenischen Hafenstadt Koper, die auch auf der Halbinsel Istrien liegt, erinnert der venezianische Prätorenpalast an die Zeit der Seerepublik Venedig. Aus der Habsburger Epoche stammt der Leuchtturm in Savudrija, den die Österreicher zu Beginn des 19. Jahrhunderts errichten ließen.

Aktivurlaub in Istrien

Windsurfen, Paddeltouren mit dem Kajak, Radtouren durch die Weinberge, Wracktauchen, Wandern im Ucka-Gebirge – wer sportliche Freizeitbeschäftigungen sucht, wird in Istrien schnell fündig. Im Frühling und im Herbst, wenn die Temperaturen angenehme Werte erreichen, laden die Weinstraßen Istriens zu einer Radtour ein. Allein sechs markierte Weinrouten führen durch die Weinberge und über 50 ortsansässige Winzer laden in urigen Gewölbekellern zu einer Verkostung ein. Das Küstenstädtchen Rabac eignet sich hervorragend als Ausgangspunkt für Wanderungen im Ucka-Gebirge, das sich an der Ostküste der Halbinsel entlangzieht. Wer wassersportliche Aktivitäten bevorzugt, kommt am Südende der Halbinsel auf seine Kosten. An den Stränden bei Medulin finden Sie optimale Bedingungen zum Windsurfen, Segeln, Schnorcheln, Kajak fahren und sogar zum Stand up Paddeln vor.

Familienurlaub in Istrien

Die perfekte Unterkunft in einem Familienurlaub in Istrien ist ein Ferienhaus. Die meisten Objekte befinden sich in Küstennähe und verfügen über Terrasse, Pool und einen eigenen Garten. Dank Wasserparks wie der „Laguna Bernardin“, Erlebnisausstellungen wie dem Aquarium Pula und bizarren Tropfsteinhöhlen wie der Grotte von Baredine wird es Kindern mit Sicherheit nicht langweilig. Kleine Pferdenarren bekommen leuchtende Augen bei einem Besuch des Lipizzanergestüts Lipica. Die weißen Pferde mit ihrer majestätischen Ausstrahlung sind weltberühmt. Ansonsten bleibt das kristallklare Meer mit seinem bis zu 25 Grad warmen Wasser, an dem man gut einen kompletten Urlaubstag mit der ganzen Familie verbringen kann.

Entdecken sie den mediterranen Charme der kroatischen Halbinsel Istrien und verbringen Sie Ihren nächsten Ferienhaus Urlaub an den zauberhaften Stränden der Ostadria.